16.10.08

Van Nelle

Auf Van Nelle Tabak sind neuerdings kleine Geschichten zu lesen.
Auf meinem gestrigem war folgendes gedruckt:

Ein ungeschriebenes Gesetz

Ganz gleich, in welcher Pizzeria man bestellt, die Nummer drei ist immer Tomaten, Käse, Salami. Das macht die Sache einfach, wenn ich mal nicht bei Cimino esse. Eines bleibt auch immer gleich. Die selbstgedrehte danach - für mich ein ungeschriebenes Gesetz.

Hmm.

1. Ich hab noch nie gesehen, dass eine Pizzabude Cimino heißt. Die nennen sich immer Diavolo, Funghi, Dolomiti, Marina, Toscana, Roberto, Piccolo usw.

2. Es ist gut, dass das Gesetz nicht geschrieben ist, denn meine Stichproben bei lokalen Pizzarien haben ergeben, dass die Nummer drei mitnichten Salami ist. Wenn der Junge Mann(,oder Frau) die Nummer drei bestellt, wird er/sie ganz schön blöd aus der Wäsche kucken.

Bei 14 zufällig ausgewählten lokalen Pizzerien ist die Nummer drei:

Napoli 50%
(Oliven, Sardellen und Knoblauch)

Prosciutto 14,29%
(Schinken)

Salami 14,29%

Paprika 7,14%

Romantika 7,14%
(Champignons, Schinken, Salami, milde Peperoni, fr. Tomaten)

Sportiva 7,14%
(Schinken, Thunfisch)

Da drängt sich die Frage auf, ob der Autor schon mal woanders als bei "Cimino" bestellt hat. Wahrscheinlich nicht.

3. WARUM ZUR HÖLLE IST ES NICHT MÖGLICH, BEI DER BESTELLUNG ZU SAGEN: "Ich hätte gern eine Pizza Salami." Das ist nur ein verdammter Buchstabe mehr! Ausserdem nicht so Fehleranfällig...

Die auf meinem heutigem Tabak dreht sich um Bert den Mechaniker, der nicht nur Motorroller reparieren kann, sondern auch Zigaretten drehen. Der Ich-Erzähler leider nicht.

"Meinst du, ich bekomme ihn noch mal über den TÜV?" , frage ich besorgt. " Klar doch, nur deine Cigarette nicht, lass mich mal ran", antwortet er.

Es sollte auch einen Gehirn-TÜV geben.

"Meinst du, ich bekomme ihn noch mal über den TÜV?" , frage ich besorgt. " Klar doch, nur dein Gehirn nicht, lass mich mal ran", antwortet er.

Wenn der Erzähler nicht drehen kann, soll er sich keinen Tabak kaufen.

Ich fühle mich mittlerweile von den Geschichten auf den Packungen belästigt. Hirnfick, nicht nur im Fersehen, jetzt auch auf Tabakspackungen...

Kommentare:

  1. Wegen dieser Geschichten wurden ja wohl auch die Rauchen-ist-schädlich-Schilder zur Pflicht. Und ich würde eh die Nummer eins und Javaanse nehmen. Dem Autoren der dummen Geschichte würde ich Nummer eins mit Salami empfehlen.

    Achja, Cimino heißt der Regisseur von "Die durch die Hölle gehen". Das sagt ja wohl alles ;)

    AntwortenLöschen
  2. Achja, Cimino heißt der Regisseur von "Die durch die Hölle gehen". Das sagt ja wohl alles ;)

    Kann es sein, dass der Autor uns damit einen versteckten Hinweis geben will?
    Ich stelle mir grad vor wie er diese blödsinnigen Geschichten schreibt und dabei an "Die durch die Hölle gehen" denkt. Autoren am Rande des Nervenzusammenbruchs.

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, sehr lustig geschrieben! Ganz toll, wie Du diesen trivialen Text auseinander nimmst.

    In mir kommt die Frage auf: Wieso machen die bei Van Nelle das überhaupt? Wollen die vielleicht dadurch eine emotionale Verbundenheit mit der Marke schaffen? Und falls es so sein sollte: Wen lassen die die Texte schreiben? Den elenden Praktikant des Praktikanten? Warum nehmen die keinen professionellen Schreiber dafür?

    Hmm.

    AntwortenLöschen
  4. Ich vermute auch. Ich denke aber eher, dass es was mit durch die Hölle gehen zu tun hat. Stell dir vor du wärst ein Journalist oder Autor und müsstest vollkommen wert- und sinnfrei einen Dreizeiler hinhauen. Da kann man schon mal verzweifeln.

    Ich habe übrigens schlecht recherchiert. Es gibt tatsächlich eine Cono Cimino und eine Da Cimino in Franktfurt. Bei Cono ist die dritte Pizza dann auch Salami...von der Nummer her aber die 16. Also auch blöd.

    AntwortenLöschen